zur Startseite

Die Anmeldung in unserer Praxis

Anmeldung

Unsere Spezialgebiete "Spezielle Schmerztherapie" und "Traditionelle Chinesische Medizin" sind recht zeitaufwendig. Unsere Praxis ist daher eine Bestellpraxis. D.h. Sie bekommen einen festen Termin, um längere Wartezeiten zu vermeiden und damit wir Ihnen die notwendige Zeit und Aufmerksamkeit entgegenbringen können. In Notfällen können Sie natürlich, nach telefonischer Rücksprache, auch kurzfristig zu uns kommen. Wenn Sie uns erstmalig anrufen und einen Termin wünschen, nehmen wir gerne Ihr Anliegen entgegen und versuchen, einen auf Ihr Beschwerdebild abgestimmten Termin zu finden. Notfall- bzw. Akutpatienten, die noch nicht in unserer Behandlung sind, wenden sich bitte an den/die Hausarzt/ärztin, der eine bevorzugte Terminvergabe mit uns absprechen kann. Ein Folgetermin zur Einschätzung des Therapieverlaufs wird meist für die Folgewoche festgelegt werden

Ersttermin

Vor dem vereinbarten Ersttermin holen Sie bitte innerhalb von 10 Tagen ab Terminvereinbarung den Schmerzfragebogen in der Praxis ab und bestätigen uns den Termin vor Ort. Der Schmerzfragebogen hilft uns, Ihre Schmerzkrankheit besser zu verstehen und zu erfassen. Sollten Sie nicht persönlich kommen können, kann eine von Ihnen schriftlich dazu bevollmächtigte Person dies für Sie erledigen. 
Für den Fragenbogen erheben wir einen Materialkostenpreis.

Die persönlich Bestätigung des Termins ist bei der momentanen längeren Wartezeit leider nötig, da wir den Termin sonst an andere Patienten unserer Warteliste vergeben müssen.
Es ist wichtig, dass Sie sämtliche vorliegenden Befunde und Röntgenbilder (keine CDs) sowie den vollständig ausgefüllten Schmerzfragebogen zum Ersttermin mitbringen. Herr Dr. Löwenstein oder Frau Dr. Hesselbarth nehmen sich für Sie entsprechend viel Zeit, um Sie eingehend zu untersuchen und mit Ihnen gemeinsam einen Therapieplan zu erarbeiten. Der Ersttermin wird daher in der Regel zwischen 1 und 1 1/2 Stunden benötigen. Sie erhalten anschließend zusätzlich ein so genanntes Schmerztagebuch, das uns hilft, weitere Details Ihrer Beschwerden zu erfassen.

Hausbesuch (Palliativmedizin)

Bei palliativmedizinisch betreuten Patienten ist es im Rahmen der SAPV über das ambulante Hospiz Mainz möglich, in enger Absprache mit dem Hausarzt/der Hausärztin einen Hausbesuch durch unsere Praxis zu veranlassen

Versichertenkarte:

Für eine zügige Abwicklung Ihrer Anmeldung bitten wir Sie, beim ersten Besuch im Quartal Ihre Versichertenkarte (eGK) nicht zu vergessen.

Bitte informieren Sie uns auch über Änderungen Ihrer persönlichen Daten, sofern diese noch nicht auf Ihrer Chipkarte gespeichert sind.
Die Kassengebühr von 10 € entfällt seit dem 01.01.2013. 
Quartalsbeginn ist jeweils 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober.

Rheinstraße 4 F - im Fort Malakoff - 55116 Mainz - 06131-6693401 - info@praxis-loewenstein-hesselbarth.de - Webmaster