zur Startseite

Dr. med. Oliver Löwenstein D.E.A.A.

Ausbildung

April `83 - März `84 Heilpraktikerfachschule Bochum


Studium der Humanmedizin

  • Oktober `83 - März `87 Vorklinischer Abschnitt
    Universität Bochum
  • März `87 bis Mai `92 Klinischer Abschnitt
    Universitätsklinikum Essen

 bisherige Berufserfahrung

  • Vom 1. August `92 bis zum 1. Februar `93 Tätigkeit als AiP (Pre-registration House Officer) im City-General-Hospital / North-Staffs-Royal-Infirmary, Stoke-on-Trent, England, im Bereich Innere Medizin
  • Vom 1. April 1993 bis zum 31. März 1994 AiP im Marienhospital Wesel in der Abteilung für Anästhesie und operative Intensivmedizin.
  • 1. April 1994 bis 30. September 1994 Assistenzarzt in der Abteilung für Anästhesie und operative Intensivmedizin.
  • Vom 01. Oktober 1994 bis 14. August 2001 angestellt als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin an der Klinik der Philipps-Universität Marburg.
  • Im April 1998 Facharztprüfung Anästhesie.
  • Im Oktober 1997 Bestehen des ersten, schriftlichen Teils und im Mai 1998 Bestehen der zweiten, mündlichen Prüfung zum Diplom der Europäischen Akademie für Anästhesiologie (DEAA).
  • Seit 1999 fortlaufend Ausbildung in Akupunktur und Traditioneller Chinesischer Medizin.
  • 1999 - 2001 Ausbildung in Chirotherapie, Erlangung der Zusatzbezeichnung.
  • Seit 15. August 2001 bis 31.12.2002 Ausbildung in der Speziellen Schmerztherapie im DRK-Schmerz-Zentrum Mainz, Prof. Dr. Gerbershagen.
  • Am 06.11.2002 Prüfung zur Speziellen Schmerztherapie bestanden.
  • Seit dem 01.01.2003 niedergelassen in eigener Praxis als FA für Anästhesie,
    Spezielle Schmerztherapie, teilweise Narkosetätigkeit. Seit April 2006 in Gemeinschaftspraxis mit Fr. Dr. med. Hesselbarth
  • September 2003 Beginn der Ausbildung zum ärztlichen Psychotherapeuten in Wiesbaden, Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP) abgeschlossen mit der Zusatzbezeichnung "Psychotherapie" im Juli 2013
  • Seit Oktober 2004 Leiter des Regionalen Schmerzzentrums DGS (Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin) Mainz
  • Seit Beginn 2005 Moderator der monatlichen Interdisziplinären Schmerzkonferenz
  • Im Juni 2008 Erlangung der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
  • September 2014 Beginn NLP-Ausbildung. März 2017 Abschluß NLP-Master Coach (DVNLP
  • 16. Juni 2015 Erlangung der Zusatzbezeichnung "Suchtmedizinische Grundversorgung"
  • 19.07.2016 Promotion über "Kopfschmerz und CMD - Wirkung von Entspannungsverfahren, Therapie mit und ohne Unterstützung durch EMG-Biofeedback"
  • August 2017 Ausbildung zum Wingwave-Coach (wingwave.com)  

Mitglied in den Prüfungskommissionen "Spezielle Schmerztherapie" und "Palliativmedizin" der Bezirksärztekammer Rheinhessen.


Mitgliedschaften in Ärtzevereinigungen:

  • Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS e.V.)
  • Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. (ehem. Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes)
  • Berufsverband Deutscher Anästhesisten
  • SMS, Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin
  • Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren (DVNLP)
     
Rheinstraße 4 F - im Fort Malakoff - 55116 Mainz - 06131-6693401 - info@praxis-loewenstein-hesselbarth.de - Webmaster